Grandweg 44
59494 Soest

Tel +49 (0) 29 21 / 98 15 383

Tickets online kaufen!


Anfahrt

Filmposter Helmut Berger, meine Mutter und ich

Wer steckt wirklich hinter der Fassade des ehemaligen Schauspielstars Helmut Berger, der nach jahrelangem Drogen- und Alkoholmissbrauch nunmehr ein Schatten seiner selbst ist?

  • FSK 12 FSK 12
  • Dokumentarfilm
  • 82 min.
Produktion: Deutschland 2019
Originaltitel: Helmut Berger, meine Mutter und ich
Regie: Valesca Peters
Darsteller: Helmut Berger, Valesca Peters,

Als Bettine Vorndamme mitansehen musste, wie tief der Schauspieler Helmut Berger in den letzten Jahren gesunken ist, dass er für sich für billige Klatschsendungen - am Ende gar für das Dschungelcamp - hergegeben hat, nimmt sie kurzerhand zu ihrem früheren Idol Kontakt auf. Tatsächlich lässt sich der gealterte und von Drogen und Alkohol gezeichnete ehemalige Superstar darauf ein, sie in der niedersächsischen Provinz zu besuchen, woraus unversehens ein mehrwöchiger Aufenthalt wird, in dem sich Bettines Tochter, die junge Filmemacherin Valesca Peters, dem Mann hinter der Fassade mit der Kamera zu nähern versucht. (vf)

Partner von CINEWEB